Kaltblutpferde-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Kaltblutpferde-Forum ist online! Unser Chat: Kalti-Chat. Danke an Dani :-)

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 17:56:27 
Begonnen von lilallu - Letzter Beitrag von Brine
Zitat
Aber danach käme ein Freiberger oder Haffi vom alten Schlag ins Haus, also ein noch leichteres.

Gibts davon überhaupt noch welche...Hafis vom alten Schlag?

Das würde mich auch interessieren. Leider sehe ich auch in diesem Bereich nur wieder diese elende Dünnzüchterei, Veredelei  :-X
Ponys, Warmblüter... Macht keinen Spass mehr diese hypermobilen und durchtrittigen Weberknechte zu sehen.
Wobei der gemeine Kenner der Hafflinger ja eigentlich schon ahnt, dass die Haffis eigentlich keine Kinderponys sind, diese kleinen blonden Lümmel  ;D

 2 
 am: Heute um 17:30:36 
Begonnen von lilallu - Letzter Beitrag von Pinto
Zitat
Aber danach käme ein Freiberger oder Haffi vom alten Schlag ins Haus, also ein noch leichteres.

Gibts davon überhaupt noch welche...Hafis vom alten Schlag?

 3 
 am: Heute um 17:18:47 
Begonnen von Pinto - Letzter Beitrag von Pinto
- im sehr bergigem gelände und im häufigen schweren zug macht kumte sinn.
aber ob kumt oder brustblatt ist auch eine glaubenssache ohne richtig oder falsch.
diese maratonkumte halte ich für nichts halbes, nichts ganzes. für mich zu viel auflagefläche.

- genau das haben wir. Und ich hab wirklich den Eindruck sie fühlen sich im Kumt wohler. Das Kumt halte ich ihnen hin und sie springen rein. Kommste mit dem Brustblatt ist das so ein zurückweichen....äh, nicht DAS Ding schon wieder.
Wir fahren ausschließlich mit Spielwaage, Ortscheid am Planwagen ist 82 cm....wohlbemerkt, wir haben Warmblüter und Paints, keine Kalten.

Die billigen Marathonkumte ohne Polster und Metallbügel sind fast wie ein Brustblatt. Davon sollte man definitiv die Finger lassen.

Zitat
Brustblatt hat Vorteile beim Anziehen und Anpassen.
Beim Anpassen auf jeden Fall, beim Anziehen tu ich mir persönlich mit dem Brustblatt schwerer. Wobei ich sagen muss, wir haben halt auch zwei ziemlich stabile, schwere Marathon-Brustblatt-Geschirre.

Vielleicht liegt meine Antipathie auch einfach darin, dass wir schon immer nur mit Kumt gefahren sind. Und insgeheim gefällt es mir auch besser.


 4 
 am: Heute um 16:30:38 
Begonnen von HCP - Letzter Beitrag von Wildflower
Muß toll sein, am Strand zu reiten....sehn.....

 5 
 am: Heute um 15:06:37 
Begonnen von lilallu - Letzter Beitrag von Briggi
Ich habe ja ein leichtes Kaltblut und das hoffentlich noch lange.
Aber danach käme ein Freiberger oder Haffi vom alten Schlag ins Haus, also ein noch leichteres.
Oder ein Muli, da bin ich gerade auf den Geschmack gekommen :D

 6 
 am: Heute um 14:20:10 
Begonnen von HCP - Letzter Beitrag von HCP
.. noch ein paar Bilder

 7 
 am: Heute um 14:16:56 
Begonnen von HCP - Letzter Beitrag von HCP
Am Strand der Nordsee Reiten und Baden....

Allerdings: Nach 4 Wochen Sommergras sind Reiter und Pferd etwas aus dem Training - und steif

 8 
 am: Heute um 14:01:29 
Begonnen von Pro Cheval - Letzter Beitrag von HCP
Habe ich auch gekauft und faktisch ganz gut auch so am Tage.

 9 
 am: Heute um 11:12:51 
Begonnen von HCP - Letzter Beitrag von Miss Marple
Wir habe einen Ifor Wiliams und sind sehr zufrieden  :)

Wir auch, auch wenn es ein widerspenstiges Kaltblut jedes Mal schafft irgendeine Kleinigkeit zu verbiegen ;)

 10 
 am: Heute um 08:13:11 
Begonnen von Jassi - Letzter Beitrag von MannisFine
Hihi, @Ferry:-),

Du kennst meinen Wahn nicht - alles perfekt, alles überorganisiert und natürlich nach höchsten Zielen strebend ohne den eigenen Fähig- und Möglichkeiten übermäßige Beachtung zu schenken:-; Das führte in den letzten Jahrzehnten dazu, daß ich mich wie ein Kreisel nur um mich selbst gedreht habe und für solche Dinge wie Kurse außerhalb Wohnortnähe nur ein müdes Lächeln hatte. Wie denn auch - ich mußte in der Zeit ja dringend arbeiten:-))))

Tatsächlich habe ich Hoffnung, daß es noch einmal besser wird mit mir.
Und dann fahre ich zu Erhard Schroll und Kollegen und lerne, wie ich meinem Pferd zeigen kann zu arbeiten.

Fine

Seiten: [1] 2 3 ... 10