Kaltblutpferde-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Kaltblutpferde-Forum ist online! Unser Chat: Kalti-Chat. Danke an Dani :-)

Autor Thema: Holzrücken beibringen lassen ...  (Gelesen 15924 mal)

Nancy

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1173
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #30 am: 30. Oktober 2012, 09:14:59 »

Das sieht ja ganz nett aus...
der Preis ist ja auch ok.. wann beginnt denn so ein Tag und wann endet er??

Aber auf dem Video ist der Braune ja ganz schön zügig  ;D
lg
Gespeichert

patchibu

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1560
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #31 am: 30. Oktober 2012, 11:40:14 »

Super schaut das aus.
Ich möchte soetwas ja auch mit Piet machen. Aber sie ist jetzt erst 2,5 und wird nun langsam auf einfahren vorbereitet. Aber wenn Pietje alt genug ist für die Waldarbeit würde ich sie gerne zu Hubert und Manu zur Ausbildung bringen. Vor allen Dingen ist es gar nicht weit weg von mir ....das freut mich sehr.

LG
Melanie und Pietje
Gespeichert

jkoerner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 195
  • Schleswig-Holstein
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #32 am: 30. Oktober 2012, 18:12:40 »

Das sieht nicht super aus, das ist richtig gefährlich!

Aus gutem Grund ist das Arbeitstempo Schritt. Wenn es dem Pferd zu schwer wird tendiert es dazu die nächsthöhere Geschwindigkeit zu wählen. Das ist nicht akzeptabel. Wenn der Leinenhalter einmal strauchelt und fällt sind Unfälle vorprogrammiert.

Trab über längere Distanzen sind beim Holzrücken unprofessionell!

Wenn ein Pferd dazu tendiert muss man ein paar Schritte in der Ausbildung zurückgehen und leichtere Sachen und Konditionsaufbau betreiben.
Gespeichert

Rh.Dt.KB

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1269
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #33 am: 30. Oktober 2012, 20:31:00 »

Und dann gibts noch die Leute die damit Geld verdienen wollen. Leistung ist Arbeit pro Zeiteinheit.
Gespeichert

horsgirly

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1987
  • facebook: Claudi Mei
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #34 am: 30. Oktober 2012, 20:37:27 »

Das sieht nicht super aus, das ist richtig gefährlich!

Aus gutem Grund ist das Arbeitstempo Schritt. Wenn es dem Pferd zu schwer wird tendiert es dazu die nächsthöhere Geschwindigkeit zu wählen. Das ist nicht akzeptabel. Wenn der Leinenhalter einmal strauchelt und fällt sind Unfälle vorprogrammiert.

Trab über längere Distanzen sind beim Holzrücken unprofessionell!

Wenn ein Pferd dazu tendiert muss man ein paar Schritte in der Ausbildung zurückgehen und leichtere Sachen und Konditionsaufbau betreiben.

ich hab mir das video gerade angeschaut und stimme dir zu. das ist  ganz schön riskant :o
Gespeichert

Rh.Dt.KB

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1269
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #35 am: 30. Oktober 2012, 20:39:19 »

Der Braune hört nach zwei Stunden sicherlich damit auf.
Gespeichert

patchibu

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1560
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #36 am: 30. Oktober 2012, 21:11:50 »

Das dies nicht ungefährlich ist das ist mir vollkommen klar und gerade deswegen begiebt  msn sich und sein Pferd js auch in Profi Hände und das ist dort ja gegeben. Da ich großes  Interesse daran habe und ein Pferd besitze welches dafür bestimmt sehr gute Voraussetzungen mitbringt wäre dies wenn die Zeit dafür reif ist bestimmt etwas für und. Berufliches oder finanzielles Interesse habe ich daran nicht
Gespeichert

ferry

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4801
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #37 am: 30. Oktober 2012, 22:10:47 »

Das Video empfinde ich auch als abschreckend. Es ist ja auch nicht nur ein Pferd schnell... und das vor leichtem Holz... da stimmt was ganz und gar nicht.
Bevor ich mir überlegen würde ein Pferd da in Ausbildung zu geben würde ich noch mal ganz genau und "in echt" hinschauen.
Gespeichert

Ramses091

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 800
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #38 am: 30. Oktober 2012, 22:45:25 »

Ich bin mir nicht sicher, ob es sich wirklich um die Pferde des Ausbildungsbetriebes handelt, und nicht um Pferde der Kursteilnehmer.
Zugfestigkeit fehlt wohl bei dem Braunen.
Aber Das Thema "Galopprücken" hatten wie hier vor Jahren auch schon mal.
Gespeichert

audianer

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2813
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #39 am: 30. Oktober 2012, 22:49:58 »

Doch das ist ein Pferd des Kursleiters !
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2012, 23:48:25 von audianer »
Gespeichert

Ramses091

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 800
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #40 am: 30. Oktober 2012, 23:12:51 »

Wenn dem so ist, hätte ich lieber auf das Einstellen von dem Video verzichtet.
Gespeichert

patchibu

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1560
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #41 am: 31. Oktober 2012, 04:14:03 »

also ich meine "keinen" video beitrag ich habe mir lediglich die Hp angesehen sonst nix und fand diese gut. videos kann ich vom super handy aus nicht schau
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2012, 04:15:37 von patchibu »
Gespeichert

Diplomat

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3393
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #42 am: 31. Oktober 2012, 07:17:41 »

Und dann gibts noch die Leute die damit Geld verdienen wollen. Leistung ist Arbeit pro Zeiteinheit.

Wozu Du mit Sichheit nicht gehörst. Leute die damit Geld verdienen haben Pferde (bzw. bilden sich Pferde so aus) die im Schritt auch ohne Leine nur im Wort die Arbeit erledigen.
Gibt im Netzt genug Videos dazu. ;)
Oder mal z.B. Audianer bei der Arbeit zusehen ;D
Gespeichert

audianer

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2813
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #43 am: 31. Oktober 2012, 08:40:38 »

@ Diplomat
Danke danke und das aus deinem mund  ;D ?
Das geburtstagsgeschenk wird nicht grösser Lach
Gespeichert

Nancy

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1173
Re: Holzrücken beibringen lassen ...
« Antwort #44 am: 31. Oktober 2012, 09:03:30 »

@Audianer: Wo er recht hat, hat er aber recht!!
                 Ich kenn ja nun nicht viel davon, aber so wie der eine da hinterher "fliegt" das geht ja gar  nicht!! und selbst ich hab nicht oft gesehen, dass es so vorran geht oder ehr gehen sollte! :p
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2012, 09:05:11 von Nancy »
Gespeichert