Kaltblutpferde-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Kaltblutpferde-Forum ist online! Unser Chat: Kalti-Chat. Danke an Dani :-)

Autor Thema: Rückezubehör, wo gibt es gutes?  (Gelesen 1945 mal)

Kaltblutfan

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1320
  • Kaltblutgetierbändigerin
    • Pferdefotografie
Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« am: 17. August 2015, 08:50:49 »

Ich suche gutes Rückezubehör. Gibt es spezielle Seiten, finde über goo..e nix.
Gespeichert

Diplomat

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3393
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #1 am: 17. August 2015, 09:46:36 »

Was suchst Du denn?
Gespeichert

Kaltblutfan

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1320
  • Kaltblutgetierbändigerin
    • Pferdefotografie
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #2 am: 17. August 2015, 11:19:41 »

Gute qualitative Ketten und eine Holzzange. Aber eben Ponygerecht. Nicht für meine Große.
« Letzte Änderung: 17. August 2015, 11:23:46 von Kaltblutfan »
Gespeichert

Diplomat

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3393
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #3 am: 18. August 2015, 07:30:31 »

Wir haben uns, (Danke an Stefan ;D) mittlerweile auch eine 4mm RUD Kette angeschafft. Die ist als 3m Kette echt super leicht. Gibt`s als Meterware zu kaufen. Mit Holzzange meinst Du eine Zange die Du anstelle einer Kette nimmst? Keine Ahnung wo Du die her bekommst.
Gespeichert

Kaltblutfan

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1320
  • Kaltblutgetierbändigerin
    • Pferdefotografie
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #4 am: 18. August 2015, 07:41:46 »

So benutze ich ja eine Kette, um den Stamm herum. Nur ab und an würde ich von unserem Wald gerne auch etwas nach Hause ziehen, da der eine nicht weit entfernt ist und dort ist eben ca. 500m Strasse dazwischen. Und mit Kette wird die halt nicht gut  ::) . Hab ich schon ausprobiert. Und bevor sich jemand aufregt würde ich halt dann lieber so eine kleinere Zange benutzen. Hab aber bisher nur größere gefunden, die zum rücken mit dem Traktor geeignet sind.
Gespeichert

ferry

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4786
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #5 am: 18. August 2015, 09:45:42 »

hast du mal in de "Starke Pferde" geschaut?
Da gibt es doch so Inserate...
Gespeichert

jeverson

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1010
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #6 am: 18. August 2015, 10:02:34 »

Und wenn du zur Pferdestark kommst, kannst du dir bestimmt direkt eine kaufen, zumindest angucken, verhandeln und bestellen :)
Gespeichert

gerald

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 935
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #7 am: 18. August 2015, 11:46:15 »

Servus!

Einschlaghaken wären eine leichte Alternative.

LG
Gespeichert

Diplomat

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3393
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #8 am: 18. August 2015, 12:06:55 »

Genau Haken rein und gut ist...
Gespeichert

Rh.Dt.KB

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1269
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #9 am: 18. August 2015, 14:41:30 »

Oder nen gaanz einfachen Einachser als Rückewagen und den Stamm hochhieven.
Gespeichert

pacandmelly

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 125
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #10 am: 18. August 2015, 16:43:46 »

Hallo mit der Zange über die Strasse geht nicht auf dauer, da du enorm Abrieb hast an der Zange.
Dafür ist son Ding zu teuer. Ich glaube nicht das es auf der Pferde Stark ne Rückezange gibt. Es arbeiten nicht viele mit ner Zange obwohl sie meiner Meinung viel besser ist.
Gespeichert

Kaltblutfan

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1320
  • Kaltblutgetierbändigerin
    • Pferdefotografie
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #11 am: 19. August 2015, 09:11:33 »

Ja eben. Und für Ponys, nein kein Kaltblut gemeint, ist es besonders schwer, was zu finden. Ja, nur mit der Zange, die zum öffnen ist, kann man die ja links und rechts in den Stamm machen, die ich gesehen habe. Die fixiert den Stamm eigentlich gut, ist sogar mit Sicherung, dass nichts aufspringt unterm ziehen, aber trotzdem sehr schnell zum öffenen ist, so dass der nicht nach links oder rechts rollt. Hat ein Bekannter, aber eben ne nummer zu groß und für große Stämme.
Gespeichert

gerald

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 935
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #12 am: 19. August 2015, 12:38:43 »

Warum soll denn ein Stamm nicht rollen, wenn er mit einer Zange fixiert wird?
Seitliches rollen verhindert wenn überhaupt nur ein Rückewagen oder Rückeschild.

LG
Gespeichert

pacandmelly

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 125
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #13 am: 19. August 2015, 14:34:11 »

Richtig ne richtige Rückezange, wie ich sie habe, hat drei Krallen und rechts und links Bügel zum gleiten,
somit hast du die Möglichkeit über Hindernisse zufahren, mit Last, ohne zu verhaken, die Zange muß sich drehen können an einem Wirbel, sonst dreht die Kette auf und nix geht mehr.
Durch die Bügel hast du immer Bodenkontakt, somit gleitet die Zange mit dem Holz über sämtlichen Abraum und das Pferd hat es leichter als mit einer Kette. Die Zange die du wahrscheinlich meinst ist für nen Trecker zum heben nur umfunktioniert.
Gespeichert

gerald

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 935
Re: Rückezubehör, wo gibt es gutes?
« Antwort #14 am: 19. August 2015, 15:09:13 »

So etwas heist bei uns Gleitkralle. Das funktioniert natürlich gut. Solche Gleitkrallen habe ich aber bis jetzt nur in Groß gesehen, weil sie offenbar eher für den Schwerzug sind, so eine Art Vorstufe zum Rückeschild.

LG
Gespeichert