Kaltblutpferde-Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Kaltblutpferde-Forum ist online! Unser Chat: Kalti-Chat. Danke an Dani :-)

Autor Thema: Offenstall der Zukunft?  (Gelesen 4559 mal)

Miss Marple

  • Global Moderator
  • Forums-Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5646
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #135 am: 28. Februar 2018, 07:32:17 »

Wenn ich blöd angemacht werden will, kann ich auch zu Facebook gehen... Hat nichts mit trotzig zu tun!

Sorry, ich sehe nicht, das man dich blöd angemacht hat, hier darf jeder seine Meinung vertreten. Das können wir gerne per PN weiterbequatschen.
Gespeichert

priska

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5900
  • Hufpflegerin aus Bayern
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #136 am: 28. Februar 2018, 22:01:42 »

 ???

Gespeichert

DJTMichel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 772
    • Wildwurstladen
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #137 am: 01. März 2018, 08:54:54 »

Wenn ich blöd angemacht werden will, kann ich auch zu Facebook gehen... Hat nichts mit trotzig zu tun!

Guten Morgen KZimmer,
da Du Dich offenbar durch mich "blöd angemacht" siehst, habe ich einmal das Wort "Streit" nachgeschlagen und die aus meiner Sich relevanten Stellen herausgeschrieben:

"Streit ist das offene Austragen einer Meinungsverschiedenheit zwischen zwei Personen, die nicht notwendigerweise feindselig sein muss, oft aber auch von emotionalen Elementen begleitet werden kann."



Gespeichert

KZimmer

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5373
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #138 am: 01. März 2018, 09:18:06 »

Gut, jetzt fühle ich nicht nur blöd angemacht, sondern auch noch als blöd hingestellt.
Hasse doch einfach weiter die Wölfe und knall sie ab, wenn sie Dir vor die Flinte laufen...
Gespeichert

ferry

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4441
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #139 am: 01. März 2018, 16:53:54 »

@KZimmer ich denke Michel hat dir gerade ein Friedensangebot gemacht…
Gespeichert

Wildflower

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6105
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #140 am: 01. März 2018, 17:00:52 »

So habe ich das auch verstanden. :)
Gespeichert

DJTMichel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 772
    • Wildwurstladen
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #141 am: 01. März 2018, 20:05:47 »

Ja, war als Brücke gedacht...
Gespeichert

Kokol

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 3174
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #142 am: 13. März 2018, 20:15:57 »

Um 20.15 Uhr gibt es eine Dokumentation im WDR über ein Wolfsrudel in Niedersachsen.
Gespeichert

Wildflower

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6105
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #143 am: 14. März 2018, 08:02:35 »

Hab ich gesehen. Hat mir gut gefallen.
Gespeichert

DJTMichel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 772
    • Wildwurstladen
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #144 am: 17. März 2018, 09:12:06 »

Ich habe mir beides (http://www.ardmediathek.de/tv/Abenteuer-Erde/Abenteuer-Erde-Familie-Wolf-Gef%C3%A4hrlic/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=12882012&documentId=50808138 - noch kurze Zeit online abrufbar) und die anschließende Quarks Sendung angeschaut.

Immerhin sollen die gezeigten guten Aufnahmen ausschließlich in freier Wildbahn und im Gegensatz zum weinerlichen Wolfsfälscher Kieling von echten Wölfen stammen.
Davon abgesehen war für mich bereits nach Verniedlichung durch Namensvergabe klar, wohin die Reise gehen soll. Ein rundum positiv gefärbter Werbefilm für das Großraubtier Wolf in Deutschland, finanziert auch mit meinen GEZ-Gebühren. Tja, die Demokratie hat so ihre Schwächen...

Der ehemalige Tagesthemen-Moderator Hanns Joachim Friedrichs sagte einmal: »Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemeinmacht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten.«
Gespeichert

merla

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #145 am: 29. März 2018, 20:02:58 »

Nur weil dir nicht gefällt, was du siehst, ist es kein schlechter Journalismus.
Gespeichert

jeverson

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 901
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #146 am: 29. März 2018, 21:12:07 »

Aber vielleicht manipulativer Journalismus?
Gespeichert

merla

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #147 am: 29. März 2018, 22:08:54 »

Was genau hast du manipulativ gefunden? Gab es Aussagen, die fachlich/ inhaltlich falsch sind? Ich bin relativ emotionslos, was Wölfe angeht. Aber den Vorwurf,  der WDR sei undemokratisch, - da hätte ich gerne genauer gewußt, wo Aussagen nicht stimmen. Wenn die Welt nicht ist, wie man sie gerne hätte, sind nicht die Journalisten schuld.
Gespeichert

ferry

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4441
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #148 am: 29. März 2018, 22:20:43 »

manipulieren kann man auch ohne Fakten zu verdrehen! Genau das ist das gefährliche.
Gespeichert

priska

  • Forums-Inventar
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 5900
  • Hufpflegerin aus Bayern
Re: Offenstall der Zukunft?
« Antwort #149 am: 29. März 2018, 22:25:52 »

Stimmt @merla , ich hab hier keine Angst vor dem Wolf als wieder Einwanderer !

Einen Marderhund , Dachs und größere Wildkatzten hab ich in den 10 Jahren schon gesehen
als wir in der Einöde mit den Pferden am Waldrand gelebthaben.
(natülich Wildsau , Hase, Rehe usw.. auch)
Gespeichert